Freie Wählergemeinschaft ProBürger Fredenbeck

Kommunalwahlen 2021

Kommunalwahlen 2021 | Was ist los in unserer Gesellschaft?, Wo seid Ihr? Wollt ihr euer Leben nur fremdbestimmt wissen und euch dem einfach nur ergeben ?

Download
Druck Pro Buerger, Infoblatt 1_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

 

Im September 2021 findet nicht nur die Bundestagswahl statt, sondern auch die 

Kommunalwahl: am 12.September 2021 in Niedersachsen. 

Wir von der FWG wollen uns dieser auch stellen, aber zum jetzigen Zeitpunkt sind wir nicht in der Lage, zu dieser Wahl anzutreten, weil uns schlichtweg Bürger fehlen, die sich mit uns um eine Kandidatur dafür bewerben. 

Wir Ratsmitglieder - und damit meinen wir auch die anderen Fraktionen - haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten unsere Gemeinden zu dem gemacht, was sie heute sind; nämlich attraktive und lebenswerte Räume für alle Altersgruppen. 

Sicher ist nicht alles für jeden zufriedenstellend geschehen, aber um das zu verbessern, brauchen wir eure Ideen, Engagement, Pragmatismus und vor allem eure Mitarbeit! 

 

Wir wissen, dass wir durch unser Engagement und unsere Arbeit nicht direkt und sofort alles verändern können, wenngleich durch stete Beharrlichkeit auch das ein Ergebnis sein kann. 

 

Wir sind vor 10 Jahren angefangen und wussten auch nicht, was daraus wird. Heute sind wir schlauer und können sagen: ,,Scheut euch nicht, diesen Schritt zu gehen und sprecht uns an." Wir sprechen hier bewusst keine Ziele an und machen Versprechungen, denn diese sollen durch euch und mit Euch erarbeitet und abgestimmt werden. 

 

Wenn Ihr eure Vorstellungen umgesetzt sehen wollt, dann bitte nicht nur zu Hause oder an den Stammtischen darüber reden, sondern aktiv werden und sich zur Wahl stellen. 

 

Zunächst einmal benötigen wir jede Menge Mitglieder, die sich mit uns dieser Kommunalwahl am 12. September stellen.

Bis zum 14.6.2021 müssen wir dem Wahlleiter schriftlich bekannt gegeben, dass die "FWG-Pro Bürger" wiederholt zur Kommunalwahl am 12. September 2021 antreten wird. Das aber setzt Eure Unterstützung voraus und auch eine Bereitschaft für die FWG-ProBürger in den Gemeinden zu kandidieren.

Die namentlichen Wahlvorschläge müssen dann bis zum 26.Juli 2021 eingereicht werden.

 

Ihr seht also : viel Zeit bleibt nicht mehr ! 

 

Bitte meldet Euch! 

 

Schreibt uns (jede Kontaktaufnahme wird vertraulich behandelt). Alle weiteren Informationen incl. unserer formulierten Ziele findet Ihr auf unserer Website: 

www.fwg-probuerger.de • Mail: info@fwg-probuerger.de 

 

Gerne könnt ihr uns auch persönlich ansprechen. 

 

Wir müssen uns unsere Demokratie jeden Tag neu erarbeiten - sie fällt uns nicht in den Schoß. 

 

Nehmt eure Zukunft selbst in die Hand ! 

 

Herausgeber: V.i.S.d.P. : Rolf Helmecke, Presseprecher der FWG ProBürger der Samtgemeinde Fredenbeck 

Unser #politikPodcast - FWG 2020

Frauen …wo seid Ihr!

 

In unseren Räten auf Gemeinde- und Samtgemeinde-Ebene der Samtgemeinde Fredenbeck sind die Frauen absolut unterrepräsentiert.

 

Wir benötigen eine höhere Präsenz der weiblichen Erfahrung. Es geht um unseren gelebten Alltag, um das Miteinander der Generationen in den Dörfern und die Gestaltung der Zukunft.

 

Unter dem Motto:

 

Politik von  Frauen für Frauen

Aus der Praxis für die Praxis

 

Kann ich nicht – gibt es nicht? Jede von uns ist auf einem Gebiet eine Expertin, denn wir alle erkennen Dinge, die anders laufen müssten.

Deshalb wollen wir ins Gespräch kommen.

 

Wie läuft eine Kandidatur ab.      

Wie läuft es in den Räten, was muss ich dort machen.

Wie kann ich meinen Wohnort, Kultur, Schule, Kita usw. in der Politik mitgestalten

 

 

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen haben wir hierzu einen Podcast aufgenommen | Hört rein --> und dann: Meldet euch bei uns oder direkt bei Jeannette Jacob: jeannettejacob@t-online.de


Barrierefrei mit Untertitel

#politik ist Leidenschaft


Dank Ihnen, unsere Wähler und Unterstützer, konnten wir in den vergangenen Jahren seit 2011 „die Segel etwas anders setzen“, jahrzehntelange Verkrustungen aufbrechen und insgesamt demokratischer Verhältnisse durchsetzen. Es wird mehr miteinander entschieden als gegeneinander. Das ist zukunftsweisend.  Viel mehr Ideen fließen in die politischen Entscheidungsprozesse ein als früher. Und das ist gut so! 

 

Wir möchten Sie -unsere Bürger – zur Mitarbeit einladen, damit Probleme aufgezeigt werden. Wir möchten – einfach gesagt – wissen, „wo Sie der Schuh drückt“. Uns interessiert, was in unseren Gemeinden verbessert werden kann und verbessert werden muss. Wir bitten Sie um Mithilfe zum Erstellen von „Fahrplänen“ für die Zukunft unserer Gemeinwesen. Wir glauben an Ihr Mitsprachebedürfnis und an Ihren Ideenreichtum. Unterstützen Sie uns in unserem Bemühen, unsere Orte zukunftsfähig zu erhalten, sie möglichst für uns alle noch liebenswerter, noch wohnlicher, noch heimatlicher zu gestalten! Hier können Sie uns direkt schreiben: Kontakt.



#druckfrisch: Infoblatt 2019

Download
Unser Info-Blatt 2019
Die Strabs muss weg - ist ein besseres Erhaltungsmanagement die Lösung?
Pro Buerger, Infoblatt 2019-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.6 KB

Unsere Arbeit

In den letzten Jahren unserer Politikarbeit konnten wir viele Anträge und Ideen in die Räte unserer Samtgemeinde und Gemeinde Fredenbeck und Deinste bringen - sehen Sie hier was wir alles in die Hand genommen haben und zu großen Teilen uns erkämpfen konnten:

 

 


Unser Team

Unser ProBürger Team setzt sich aus motivierten Menschen aus unseren Gemeinden zusammen. Aus diesem Team vertreten einige FWGler unsere Bürger und Bürgerinnen in den Räten und Ausschüssen der Samtgemeinde und Gemeinden. Lernen Sie uns kennen:

 



Unsere Standpunkte

Demokratie nicht nur fordern, sondern leben - was wir uns im Detail als Aufgabe für die Gegenwart und die Zukunft setzen, können Sie hier erfahren. Ebenfalls können Sie in unser Wahlprogramm und in unsere Arbeit der letzten Jahre blicken!

 


Mitglied werden

Politik, wie wir sie machen, ist in erster Linie die Zukunft der eigenen Heimat zu gestalten. Möchten Sie in einem Team, fern ab von Fraktionszwang, konstruktiv mitwirken? Lernen Sie uns unverbindlich kennen!  Wir freuen uns auf Sie!